Taranis X9D und Orange Modul DSM2/DMSX

Ich habe heute mein Orange Modul (DSM2/DSMX) bekommen und gleich in die Taranis eingebaut. 🙂 Das Nachrüsten ist sehr leicht, einfach das Modul in den Modulschacht stecken und fertig.

Taranis 9XD mit Orange Modul DSM2/DSMX

Taranis 9XD mit Orange Modul DSM2/DSMX

Anschließend noch den Sender starten und zum entsprechenden Flugmodell das interne HF Modul deaktivieren, das externe aktivieren und auf PPM stellen (siehe Bilder). Für DSM2 braucht man das PPM Signal. Die Einstellungen darunter zum Timing können so bleiben.

Taranis 9XD - Orange Modul Setup Taranis 9XD - Orange Modul Setup Taranis 9XD - Orange Modul Setup Taranis 9XD - Orange Modul Setup

 

 

 

Nun ist alles eingestellt und der Empfänger kann mit dem Modul gebunden werden. Dazu aber vorher noch den entsprechenden Modus DSM2 oder DSMX auswählen. Das passiert durch dreimaliges schnelles Drücken auf den Bind-Button. Danach blinkt die LED immer einmal kurz auf und das widerum bedeutet wir sind im Modus DSM2.

Jetzt die Taranis ausschalten und den Empfänger mit Strom versorgen. Danach wieder die Taranis bei gleichzeitigem Drücken auf die Bindtaste am Modul einschalten. Ein kurzen Moment warten und den Bindvorgang ist abgeschlossen.

Kleiner Nachteil, der Lautsprecher brummt nach dem Einstecken des Orange Moduls. Sicherlich weil die Antenne hinten sehr nah am eigentlichen Sender sitzt, so dass leichte Störungen in Form des Brummgeräusches auftreten. Werde also die Antenne noch versetzen. Wer den Lautsprecher zwecks Sprachausgabe nicht benötigt, kann auch einen Klinkestecker in den 3,5mm Anschluß für Kopfhörer stecken und das Geräusch ist weg.

Ich habe inzwischen noch ein weiteres DSM2 Orange Modul gefunden, bei dem die Antenne oben mittig sitzt und nicht unten links. Dadurch kann die Antenne hinter dem Sender sauber nach oben geführt werden und liegt nicht mehr hinten auf, wenn der Sender hingelegt wird. Oder ihr macht, wie ich inzwischen den Antenne Mod. Die Lösung finde ich persönlich noch besser.

Die Micro-H v3 Versionen mit MWC und AlienWii können also geflogen werden. 🙂 Habe zwar derzeit nur 300mah Akkus, aber besser als nichts. Mein Setup für Taranis 9XD zum Micro-H v3 findet ihr im Anschluß zum Download, dort auch weitere Details zum Setup.

10.5 KiB
390 Downloads
Details

weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar