Schlagwort-Archive: Tiny Whoop

Upgrade Eachine E010 – Giant Power 3.7V 200mAh 25C

Meine neuen Akkus, die kompakten 1s Giant Power 200mah 25c, sind angekommen. Die Motoren wurden wie bereits beschrieben gegen 0615 Chaoli Motoren vor ein paar Tage ausgetauscht. Das war schon einmal ein guter Unterschied, der Copter hängt wesentlich agiler in der Luft. Neue Akkus waren aber noch nötig, auf Grund der Flugzeit. Die Gaint Power scheinen ganz gut zu sein.

Mir gefallen Sie vor allen Dinge wegen der kompakten Bauform. Sie sind nur etwas größer als die original Akkus und passen noch mit einem kleinen Trick in das original Akkufach vom Eachine E010. Ich habe einfach mit der Nagelschere die Halter unten durchgeschnitten und so passt der dickere Akku perfekt und wird trotzdem ordentlich  und fest gehalten.

Die ersten 5 Akkuladungen habe ich jetzt durch und die Akkus machen bisher nicht schlapp. Mal schauen wie es dann nach den ersten 20 Ladungen aussieht. Preis/Leistung geht auf jeden Fall in Ordnung. Die Flugzeit liegt jetzt bei 2:30min (3,81v) und einem Abfluggewicht von 27,4g. Der 1s Giant Power 200mah 25c allein wiegt 5,9g.

Nachtrag, ich bin jetzt noch ein paar Akkus geflogen und kann eigentlich auch 3:00min oder knapp darüber fliegen. Dann hat der Akku genau 3,70v.

Upgraded Eachine E010 FPV mit Banggood 0615 Chaoli Motoren

Upgrade Eachine E010 – Scisky, TX02 Cam & 615 Chaoli Motoren

Im Oktober letzten Jahres hatte ich bereits ein kurzes Review-Video auf meinem Youtube-Kanal veröffentlicht. Mit den Standard-Einstellungen und ohne den Expertmodus ist der Eachine E010 mehr als lahm und schlecht mit der kleinen Funke zu steuern. Tauscht man aber das Board und die Motoren, sieht die Sache schon ganz anders aus. Bis auf die Motoren, hatte ich alles in der Bastelkiste zu liegen und habe daher heute den E010 auf Scisky mit TX02 Cam umgerüstet. Ich empfehle euch das Beebrain oder Beecore für den E010 oder andere Tiny Whoops. Wer allerdings noch ein Scisky oder anderen Micro Flight Controller über hat, kann auch diesen ohne Probleme nutzen.

Zuerst habe ich den Eachine E010 zerlegt, also die Motoren vom FC getrennt und den Akku entfernt. Danach habe ich das Scisky vorbereitet. Ich bevorzuge die JST Stecker und daher wurde auch eine JST-Buchse an den Batteriepolen verlötet. Im Anschluss wurde die Cam verlötet und das Scisky auf dem Frame verklebt. Dafür habe ich ein Stück Schaumstoff genutzt und einfach mit Spiegeltape versehen.

Zum Schluss wurden die Motoren wieder verlötet und die TX02 Cam im gedrucktem Camhalter (Thingiverse) auf dem Scisky mit Spiegeltape platziert. Leider sind meine neuen 615 6mm Motoren noch nicht eingetroffen, aber die werden nochmal einiges herausholen. Aktuell muss ich fast immer mit dreiviertel Gas fliegen. Es gibt inzwischen viele Modelle, hier eine Übersicht. Entschieden habe ich mich aber für die bewerten 615 Chaoli Motoren. Die FLugzeit mit 150mah 1s Lipo und FPV liegt bei knapp 2.00min. Die bestellten 200mah 1s Lipos, werden hoffentlich nochmal ein paar Sekunden herausholen. 2.20min wären super.
Weiterlesen