neues Projekt steht an Blackout Mini H

Nach einigen Videos und diversen Beiträgen im Forum, habe ich mich auch entschlossen einen Blackout Mini H aufzubauen. Es gibt jedoch einen entscheidenden Unterschied, mein Frame wurde mit freundlicher Unterstützung aus dem Forum gefräst. Vielen Dank noch einmal dafür an Robert! Die CAD-Datei zum fräsen stammt von folgender Seite, aber auch diese Datei wurde von Max aus dem Forum nochmals bearbeitet. Besten Dank auch dafür!

Der Frame wird diese Woche bei mir ankommen, dann werde ich auch die ersten Fotos posten. Zum Aufbau greife ich auf die derzeitige Standardvariante zurück:

  • Blackout Mini H
  • 10A ESCs (simonk) –  bin noch nicht ganz sicher welche
  • 4x RCX 1804 2400KV – bestellt
  • 6x CFK Probs 5×3 – (zweimal Ersatz) bestellt
  • APM 2.5 – bestellt
  • Mobius – bestellt
  • Video TX 5,8Ghz

Das meisten benötigten Teile sind also bestellt und sollten im Monat Mai eintreffen. Spätestens dann geht es mit dem Baubericht los!

2 Gedanken zu „neues Projekt steht an Blackout Mini H“

    1. Danke Leo, freue mich auch schon. Mit dem Video bin ich echt gespannt, werde die Mobius für den FPV-Flug nehmen. Die FatShark liegt im Schrank, dann kann der Spaß mit dem kleinen im Garten beginnen.. 😉 Video-Verkabelung beschreibe ich dann auch ein bisschen genauer!

Schreibe einen Kommentar