Flip32+ Setup Motoren, Board und Empfänger

Gestern bin ich zum finalen Zusammenbau des Midget Frames gekommen. Dazu wurden zuerst die Motorregler angelernt und in dem Zuge auch gleich die Drehrichtungen getestet. Für einen X-Copter mit Flip32+ habe ich euch im Anschluss die Drehrichtung eingezeichnet.

Flip32 Motorconfig Midget mit Flip32+

Nach dem das Verlöten erledigt war konnte die Centerplatte mit Flip32+ Board montiert werden. Was ich an dem 4in1 Regler wirklich gut finde, sind die wenigen und leichten Kabel. Es ist wie immer nur einmal Strom für den Empfänger notwendig und ansonsten werden lediglich die Signalleitungen weitergeleitet. Hier spart man sich also einen Arbeitsschritt im Gegensatz zu normalen Reglern. Dazu kommt das geringe Gewicht mit 11g und die kompakte Bauweise des 4in1 Simonk Reglers.

x660 Empfänger und Cleanflight

Für den Midget nutze ich einen X660 Full Range DSM2 Empfänger mit 6 Kanälen. Dieser reicht für den Kleinen vollkommen aus, da er ein reiner Sportcopter sein soll, der auf Sicht geflogen wird. Heute werde ich noch die Kabel vom Empfänger zum Board einkürzen, so dass ein ordentlicher Gesamteindruck entsteht und in der GUI die letzten Einstellungen vornehmen. Wie ich den Empfänger per PWM verbunden habe, könnt ihr oben im Bild mit dem Pinlayout des Flip32+ sehen. Über den Pinreihen auf dem Flip32+ Board ist jeweils ein V für VCC und G für GND aufgedruckt. Die letzte und damit innen liegende Reihe ist die Signalleitung und mit einer Zahl darüber gekennzeichnet.

Auf der Taranis habe ich es mir leicht gemacht, einfach ein vorhandenes Copterprofil mit MultiWii kopiert und für das Flip32+ mit Cleanflight angepasst. Da sich die beiden Systeme sehr ähneln, sind die Einstellungen schnell erledigt. Sobald ich alles fertig eingestellt habe, werde ich auch die Modelldatei für die Taranis hochladen.

Damit ist der Aufbau abgeschlossen und ich hoffe sehr diese Woche den ersten Testflug machen zu können. 🙂 Wer Interesse an dem 190mm Midget Frame hat kann sich diesen gerne bei smartshapes im Shop kaufen. Vielen Dank nochmal an Thorsten, für den kleinen Speed-Frame! 🙂 Bin schon sehr auf die ersten Flüge und Leistung des Copters gespannt.

weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar