Ersten Quadrocopter Frame mit FreeCAD gezeichnet

In den letzten Tagen habe ich mich das erste Mal mit CAD Programmen beschäftigt und bin derzeit bei FreeCAD hängen geblieben. Nach dem ich mich ein bisschen einlesen und das Programm ausprobiert hatte, wurde begonnen ein Frame zu konstruieren.

Der Aufbau ist möglichst einfach gehalten und für 10″ Props konstruiert. Die Motoren haben einen sehr ähnlichen Abstand bzw. Positionierung wie beim FQuad Warthox, den ich hier im Blog auch immer wieder beschreibe. Der Große Vorteil liegt darin, dass bei Aufnahmen mit der Gopro keine Props im Video zu sehen sind. Dies wollte ich somit unbedingt beim neuen Frame übernehmen.

The_FrameThe_Frame The_Frame

Die Motoraufnahmen sind 3cm im Durchmesser und als Motorarme sind 2,5cm CFK Rohre geplant. Es geht hier um ein Gemeinschaftsprojekt, dass in der FPC-Community entstanden ist und um eine eigene 3D-Form, so dass die komplette Technik versteckt eingebaut werden kann. Das Konzept ist zwar nicht neu und von Coptern wie dem Phantom bekannt, aber wir wollen gerne etwas eigenes konstruieren und bauen.

Da der Frame sicherlich noch weiter verändert wird, aber bereits so gebaut und geflogen werden könnte, werde ich den Post hier nach und nach Aktualisieren.

Im Anhang habe ich die aktuelle Version vom Frame hochgeladen. Ihr könnt die Datei nach belieben verändern oder direkt so nutzen. Für die Bearbeitung braucht ihr allerdings auch FreeCAD! In der Datei sind mehre Versionen des Rumpfes enthalten, dazu einfach im Programm auf der linken Seiten das entsprechende Objekt mit der rechten Maustaste „einblenden“.

Wie findet ihr den Frame oder habt ihr vielleicht Verbesserungen vorgenommen?

The Frame
The_Frame.zip
1.2 MiB
305 Downloads
Details

Schreibe einen Kommentar