Eachine 2503 FHD 120 Grad Micro Cam

Ich habe mir schon vor einiger Zeit die Eachine 2503 FHD 120 Degree Cam gekauft. Beim ersten Test habe ich aber festgestellt, dass die Cam an sich einen Schaden hatte, der Sensor war gebrochen. Banggood hatte mir dann netterweise Ersatz zugesandt und der wurde nun erstmals getestet.

Die Cam und Platine machen soweit einen guten Eindruck und ist von der Bedienung mit einer Mobius zu vergleichen. Sie hat genau die selben Knöpfe zur Bedienung, nur kein Gehäuse und kann 1080p mit 30FPS, 720p mit 60FPS oder 5 Megepixel Fotos aufnehmen. Genau diese Werte haben mich auch zum Kauf überzeugt. Die Videos an sich sehen soweit ganz anständig aus, lässt sich aber auch erst abschließend nach einem ersten Flug mit ordentlichen Lichtverhältnissen sagen. Mit einem Gewicht von 12g ist sie auf jeden Fall für so gut wie jeden Copter super geeignet.

Eachine 2503 FHD 120 Degree - no Live Out

Vorteil ist ganz klar, das geringe Gewicht und die Ansteuerung von Video- und Fotoaufnahme über RX und der Preis von knapp von 29,00€! Nachteil ist allerdings, es gibt keinen LIVE-OUT. Ich habe dazu heute versuchsweise die Platine durchgemessen und geschaut wo ein Signal weitergeleitet wird. Die Cam wurde dann an meinen FPV Monitor (AVin) mit Verlängerung und einer kleinen Messspitze angeschlossen, um das eventuelle Videosignal abzugreifen. Zwei verdächtige Stellen hatte ich gleich zu erst geprüft, aber ohne Erfolg. Danach habe ich einfach die anderen möglichen Lötkontakte ebenfalls kontrolliert und auch hier leider nichts gefunden.

Eachine 2503 FHD 120 Degree - no Live Out 2

Somit fällt die geplante Nutzung für den Micro Hex flach! Dachte eigentlich die Cam mit Live Out verwenden zu können, aber ich wurde leider enttäuscht. Mal schauen, da ich gerade den Rush180 plane, könnte es sein, dass die Cam dort ihren Platz findet. Wäre vom Gewicht eine sehr gute Lösung für ordentliche Videos auf FPV Racern. Aber sicherlich wird die Qualität einfach nicht an Gopro und Xiaomi Yi herankommen.

Wer sich vielleicht fragt, was ich da für eine schicke PCB Workstation habe, die wurde über die letzte Woche hinweg gedruckt. Heute war dann der erste Einsatzzweck gefunden. Ist auf jeden Fall sehr praktisch zum messen oder für Dinge die festgehalten werden müssen. Alle vier blauen Arme haben Krokodilklemmen und die zwei weißen jeweils eine Messspitze bekommen.

Schreibe einen Kommentar