Cleanflight Install auf CC3D Atom

Mein CC3D Atom Mini ist heute angekommen und wurde sofort auf Cleanflight umgestellt. Dazu habe ich eine kleine Anleitung geschrieben und auch nochmal im Videotutorial festgehalten.

CC3D Atom Mini - Cleanflight Setup

Die Schritte gehen eigentlich leicht von der Hand, weil alles per Mausklick gemacht wird und nichts programmiert werden muss. Zuerst einmal benötigen wir folgende Software und Treiber:

Nach der Installation von OpenPilot GCS können wir mit der Installation von Cleanflight beginnen. Dazu folgende Schritte ausführen:

  • CC3D Atom Mini mit USB vom Computer verbinden
  • OpenPilot Gui öffnen und Reiter „Firmware“ auswählen
  • Den Button Halt/“Hold“ drücken – Board wird im Bootloadermodus gestartet
  • Den Button „Open…“ drücken und die cleanflight_CC3D.bin auswählen
  • Kästchen „I know what I’m doing“ anklicken und dann den Button „Flash“ drücken
  • Auf Linker Seite erscheint „Upload successful“ mit grünem Häckchen
  • OpenPilot Gui schließen und CC3D von USB trennen
  • CC3D mit 5V versorgen und danach wieder mit USB Stecker verbinden
  • STM32 Treiber für virtuellen COM Port unter Windows installieren
  • Gerätemanager öffnen und Gerät „STM32…“ auswählen, anschließend Reiter „Treiber“ wählen und „Treiber aktualisieren“ drücken
  • Jetzt den zuvor installierten STM32 Treiber im entsprechenden Ordner auf der Festplatte auswählen und installieren
  • Cleanflight öffnen und mit COM Port verbinden – fertig

Jedesmal wenn Ihr nun Cleanflight öffnen wollt, muss das CC3D zuvor mit Strom (5V) versorgt werden und erst dann kann das USB-Kabel angeschlossen werden. Ansonsten werdet ihr keinen COM Port in Cleanflight angezeigt bekommen! In der Praxis sollte das aber kein Problem sein, einfach den Copter wie gewohnt mit dem Flugakku verbinden und danach das USB Kabel vom Computer anschließen.

CC3D Atom Mini – Cleanflight Setup/Install

 

Schreibe einen Kommentar