Cleanflight GPS Setup und Config für Flip32+

Gestern Abend habe ich das GPS für Cleanflight konfiguriert und aktiviert. Zuerst wird ein passenden GPS benötigt. Ich habe mich für das 1-5Hz VK16U6 TTL Ublox GPS Modul entschieden, weil es so günstig war und mit ublox läuft. Es kann auf 5Hz und 57600 Baudrate eingestellt werden, vorkonfiguriert ist es aber auf 1Hz und 9600 Baudrate. Wer also z.B. 5Hz statt 1Hz nutzen möchte muss das GPS per u-center einstellen. Wie das funktioniert habe ich bereits im Tutorial Ublox Neo 6M GPS CN-06 konfigurieren ausführlich erklärt. Wer zufällig das gleiche GPS hat, kann im Anschluss folgende txt-File einspielen und das GPS Modul wird auf 5Hz, 57600 Baudrate und NMEA Protokoll konfiguriert.

ublox GPS config - usb FTDI

Da ich ein Flip32+ verwende, was baugleich zum Naze32 ist, zeige ich euch im Anschluss die Verkabelung von RX, TX, VCC und GND auf dem Board und GPS-Modul. Wichtig ist hier wie immer darauf zu achten, das RX auf TX und TX auf RX läuft!

Flip32+ GPS configuration and LEDs on Pin 5 (input)

Sind diese Schritte erledigt oder habt ihr bereits ein vorkonfiguriertes GPS Modul, kann mit der Konfiguration in Cleanflight begonnen werden. Dazu den Copter per USB verbinden und in Cleanflight zuerst den Reiter „Ports“ aufrufen. Darin finden wir ein mögliche Zuordnung für GPS, Data, Telemetry usw. und können somit die Ports entsprechend einstellen. Wir wollen das UART2 in der GPS Spalte aktiviert wird, also einfach das Häkchen setzen und die von eurem GPS Modul eingestellte Baudrate in der Dropdownliste auswählen. Anschließend speichern!

Cleanflight Ports GPS

Danach wechseln wir in den Reiter „Configuration“ und scrollen nach unten zum Punkt GPS. Dort aktiviert ihr das GPS durch setzen des Häkchen und wählt darunter das vom GPS Modul verwendete Protokoll aus. Anschließend wieder abspeichern und die Konfiguration ist beendet. Im Anschluss sollte oben rechts das zuvor rote GPS Kästchen grün werden. Vorausgesetzt Ihr habt das GPS korrekt auf der FC verkabelt.

configuration gps cleanflight

Auf der Startseite in Cleanflight wird zudem der GPS Fix auf der rechten Seite angezeigt. Im Reiter „GPS“ findet man weitere Infos zu den Satelliten. Ich hatte gestern Abend 7-8 Satelliten im Wohnzimmer und bin echt erstaunt über das billig GPS Modul. Mal schauen wie genau es im Flug funktioniert.

cleanflight GPS Fix cleanflight GPS Fix

Schön, jetzt hat der FoutOut XL auch ein  GPS für den Fall der Fälle und kann damit GPS Hold und GPS Return to Home umsetzen. Das GPS Modul habe ich hinten zwischen den Distanzhaltern verbaut. Es zeigt also nicht direkt zum Himmel, hat aber an der Stelle freie Sicht. Ich bin gespannt wie das klappt! Der Trockentest hat schon mal einwandfrei funktioniert und ich empfange 5-6 Satelliten mit verbautem GPS Modul im Wohnzimmer.

FourOut XL 1-5Hz VK16U6 TTL Ublox GPS Modul

Für das 1-5Hz VK16U6 TTL Ublox GPS Modul kann im Anschluss folgende txt-File heruntergeladen und eingespielt werden. Das GPS Modul wird dann auf 5Hz, 57600 Baudrate und NMEA Protokoll konfiguriert.

4.5 KiB
733 Downloads
Details

weiterführende Links:

6 Gedanken zu „Cleanflight GPS Setup und Config für Flip32+“

  1. Hallo ,, baue grade meinen Ersten kopter auf , mit FLip 32 und GPS von Crius..

    Das GPS Cnns file habe ich aus diesem Engl Tutorial gezogen!
    GPS läuft getzt an Stift 3 und 4 des Flip32. programiert auf uart2 mit 115000.

    Was sich mir nicht erschließt ist warum brauche ich das ebenfalls bestellte NAV Modul extra? Es liegt hier derzeit nur rum denn
    Cleanflight findet alle Satteliten auch ohne …

    im Video gehts doch auch ohne !

    1. Hi, von dem Nav-Modul ist in diesem Tutorial auch keine Rede. Das ist in meinem anderen Tutorial, vielleicht verwechselst du da etwas. Das Nav Modul wurde früher für die MultWii Boards mit atmega328p 8bit Chipsatz benötigt, weil diese nicht genug Rechenleistung für das GPS hatten. Auf dem Navmodul ist noch ein atmega328p Chip, der nur für die GPS Berechnung zuständig war. So konnte das Modul die Lage usw. berechnen und bekam vom Nav Modul die GPS Daten fertig berechnet zugesandt. Beim Flip32 und anderen neuen Boards ist ein 32bit Chip verbaut und daher das Navmodul nicht mehr notwendig. Die haben genug Rechenleistung, das GPS Signal direkt zu berechnen.

  2. Hallo,
    ich habe bei meiner Flip32+ das GPS genauso angeschlossen wie beschrieben.
    Auf der Startseite in Cleanflight wird auch der GPS Fix auf der rechten Seite angezeigt. Im Reiter „GPS“ werden 6 Sateliten angezeigt.
    Es ist aber nich möglich im Reiter Modes “ GPS Home und GPS Hold“ zu aktivieren. Die Kästchen wollen einfach nicht grün werden.
    Was mache ich falsch ?

    1. Hi,

      das kann ich dir auch nicht wirklich sagen. Die anderen Flugmodi Angle, Horizion, Baro und Co kannst du aber aktivieren? Mal auf einem anderen Aux-Kanal versucht. Lässt sich aus der Ferne immer schwer sagen.

      Grüße
      Jan

Schreibe einen Kommentar