Blackout Micro H aus Carbon gefräst

Gestern Abend bin ich zum Fräsen des Blackout Micro H aus Carbon gekommen. Material ist letzte Woche eingetroffen, aber ich hatte noch keine Zeit gefunden. Für das Übertragen der Schablone habe ich das Carbon mit Malerkreppband beklebt und anschließend die Schablone mit einem Bleistift nachgezeichnet.

Blackout Micro CarbonframeBlackout Micro CarbonframeBlackout H Micro

 

 

 

Nach dem Fräsen wurde der Frame per Hand nass nachgeschliffen, die Motoraufnahmelöcher mit einem 7er Bohrer gebohrt und die Technik verbaut. Ein ausführlichen Umbaubericht habe ich ja bereits geschrieben.

Blackout Micro Carbonframe Blackout Micro Carbonframe Blackout Micro Carbonframe

 

 

 

Die aktuelle Ausführung in Carbon lässt sich sehr gut fliegen, auch die nachträglich abgeänderte quadratische Anordnung der Motoren wird dazu positiv beitragen. In jedem Fall macht er jetzt einen sehr stabilen Eindruck.

weiterführende Links

Schreibe einen Kommentar