700TVL CCD Cam für Mini Rush

Ich habe mir nun endlich eine neue und ordentliche 700TVL CCD Camera für den Mini Rush 180 zugelegt. Erst war die Cam vom Eachine Set verbaut, mit der bin ich aber immer nicht wirklich zu frieden gewesen. Anschließend war eine Micro Cam verbaut, weil mir die vom Licht her schon besser gefallen hat. Jetzt ist eine ordentliche CCD Cam mit Sony Chipsatz verbaut. Der Unterschied zu den CMOS Cam ist wirklich enorm, es gibt im Prinzip keine Anpassung mehr zwischen Hell und Dunkel. Also perfekt für das schnelle FPV fliegen geeignet. Zudem ist sie mit knapp 12€ auch nicht teurer als eine CMOS Cam. Hier hat sich in letzter Zeit einiges getan.700TVL-SONY-CCDMini-Rush-180_CCD Cam

Ich konnte Sie leider nicht auf dem mitgelieferten Haltern verbauen, daher ist Sie einfach mit einem Stück Alphagel zwischen Top und Bottomplatte geklemmt, hält einwandfrei. Nach hinten wegklappen, kann sie auch nicht, weil sie von zwei Muttern gekontert wird und hat auch gleich genau den richtigen Winkel von ca. 15-18 Grad.

Im Anschluss habe ich ein kurzes Video hochgeladen, ein 1min Shortcut. Man sieht eindeutig, dass die Cam besser sein muss, weil ich mich sonst solche Sachen nicht trauen würde. 😉 Jedenfalls fällt mir dabei auch auf, dass die Leistung der Motoren nicht ausreicht, um ihn in gewissen Situationen abzufangen, z.B. aus dem schnellen Sinkflug muss man schon recht zeitig beginnen wieder etwas Gas zu geben. Ich werde daher glaube ich noch die Motoren tauschen und gegebenenfalls auch die ESCs.

1min Shortcut Mini H-Quad Rush 180 – Cleanflight – Lux Float

 

Schreibe einen Kommentar